Pferde Rhein-Main und Pferde in Bayern

Tamina künftig in der Alpenrepublik zu Hause

Info

Anzeige

Foto Björn Schroeder: Preisspitze Tamina v. Tangelo v.d. Zuuthoeve/Diamant de Semilly

10.06.2021     Sonderthemen    Fohlen

Großes weltweites Interesse weckte die Anpaarung internationaler Topgenetik, Tangelo van de Zuuthoeve mal Diamant de Semilly, die Katalognummer 1 namens Tamina. In einem spannenden Bieterduell zwischen Deutschland und Österreich hatte letztlich ein Bieter aus der Alpenrepublik das Höchstgebot bei 21.000 Euro. Ein hervorragendes Ergebnis für das überaus typvolle Stutfohlen aus der Zucht des Michael Franke, ausgestellt von Alexander Seehaus.

Auch bei den Vierecktänzern entschieden sich die Käufer zugunsten der Damen: Zur Preisspitze avancierte ein Stutfohlen des Birkhof-Hengstes Bohemian aus einer Mutter des triple Weltmeisters Sezuan. 9500 Euro erhielt Züchter und Aussteller Konrad Hadaller für seine schmucke Diva namens Belle Amie. Für 8250 Euro wird Viva Dania von Vivino/Danone I aus der Zucht von Alexander Wagner in Irsch zu seiner neuen Besitzerin in Frankreich wechseln.

Der Durchschnittspreis für die 20 Fohlen lag bei 6762,50 Euro.

Weiter geht es mit den DSP-Fohlenauktionen mit einer Präsenzauktion, den Kronjuwelen. Eine exzellente Kollektion von 15 Dressurfohlen beim CDI4* am 26. Juni 2021 auf dem Gestüt Schafhof in Kronberg.

 

« DSP Online-Auktion

Kronjuwelen: »